Was kann schiefgehen, nachdem Sie einen Übersetzer für Ihr Übersetzungsprojekt festgelegt haben?

Sie haben den idealen Übersetzer für ihr Projekt gefunden; was kann da jetzt noch schiefgehen?!
Nun ja, das hängt davon ab, wie Sie Ihren Übersetzer ausgewählt haben und wie gut Sie miteinander in Kontakt gestanden haben.

Lesen Sie, was im Allgemeinen so alles schiefgehen kann: absurde Fristen, schlechte Bezahlung, fast keine Kommunikation zwischen Auftraggeber und Übersetzer, ein übertrieben selbstbewusster Übersetzer, der keine Fragen stellt (oder ein Übersetzer, dem alles egal ist), schlecht angewandte Übersetzungswerkzeuge, schlecht editierte maschinelle Übersetzungen, fehlendes Gegenlesen des fertig übersetzten Textes – um nur einen Auszug zu nennen…

Was können Sie dagegen tun?
Sagen Sie dem Übersetzer nicht, dass es ein leichter Text ist, sondern teilen Sie ihm mit, um welche Art Text es sich handelt – oder noch besser: stellen Sie dem Übersetzer den Ausgangstext zur Verfügung. Ein professioneller Übersetzer akzeptiert nur Texte, die in seinem Erfahrungs- und Kompetenzbereich liegen, um Ihnen die bestmöglichen Ergebnisse zu garantieren.
Teilen Sie Ihrem Übersetzer darüber hinaus mit, welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen, da dies ein wichtiger Aspekt dafür ist, den richtigen Stil und Ton für die Übersetzung zu finden.
Hören Sie auf Ihren Übersetzer, bevor Sie einen Termin zur Fertigstellung festlegen, da er ganz genau weiß, wie viel Zeit er für eine qualitativ hochwertige Übersetzung benötigt.

Das Wichtigste ist, dass Sie mit Ihrem Übersetzer zusammenarbeiten. Stehen Sie für aufkommende Fragen zur Verfügung. Seien Sie darauf vorbereitet, dem Übersetzer zusätzliche Informationen über Ihre Arbeit zu geben.
Sowohl der Übersetzer als auch Sie sind Experten auf Ihrem Gebiet – nutzen Sie deshalb Ihre Stärken, um die beste Übersetzung zu bekommen, bei der man nicht merkt, dass es sich um eine Übersetzung handelt.

Tagged with: , , , , , , ,
Posted in Verschiedenes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*